Vor 300 Jahren entdeckten Europäer die Osterinsel

Am Ostersonntag 1722 sichteten Niederländer ein Eiland im Pazifik, das sie Osterinsel nannten. Nur mit Mühe konnten die Ureinwohner, später von anderen Nationen unterworfen, ihre Kultur bewahren und den Namen abschütteln – das Eiland heißt jetzt Rapa Nui.

Quelle: WELT
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …