Von Sklaven wollte man in Mount Vernon nichts wissen

Mount Vernon, einer der meistbesuchten Gedenkorte der USA, war Wohnsitz von George Washington. Über seine Rolle als Sklavenhalter schwieg man lange. Das ist heute anders, auch wenn viele Besucher ein skurriles Relikt des ersten US-Präsidenten mehr interessiert.

Quelle: WELT
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …